Durchführung der Verkehrszählung

Durchführung der Verkehrszählung © ADFC LH-WB

Daten der Verkehrszählung Ostwall / Wilhelmstraße

Der ADFC Lüdinghausen überprüft die neuralgische Kreuzung Kreuzung Ostwall / Wilhelmstraße. Die Verkehrszählung wurde am Di., 27. u. Do., 29.10.2015 vom ADFC durchgeführt und am 25.11.2015 dem Bürgermeister übergeben.

Der Arbeitskreis Radverkehr des ADFC Lüdinghausen hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Nahmobilität in Lüdinghausen zu fördern und der Stadt Lüdinghausen Verbesserungen vorzuschlagen. Dieses geschieht selbstverständlich vorrangig aus Sicht der Verkehrsteilnehmer, die hier zu Fuß oder mit dem Rad unterwegs sind.

Als eine der Problemstellen in Lüdinghausen wird seit einiger Zeit die „Kreuzung“ Wilhelmstraße/ Ostwall vom ADFC beobachtet, da hier ein hohes Aufkommen an Fußgängern und Radfahrern besteht, Diese Kreuzung wird von den meisten Verkehrsteilnehmern gar nicht als solche wahrgenommen. Aus Sicht der Autofahrer scheint es sich dabei eher um einen mit einer Ampelanlage versehen Fußgängerüberweg zu handeln.

„Der ADFC hat sich daher entschlossen, an einem Markttag (Dienstag) und einem normalen Werktag (Donnerstag) während der Hauptverkehrszeiten eine Verkehrszählung vorzunehmen. Dazu hat sich der ADFC Rat bei Johannes Pickert eingeholt, dem Radverkehrsbeauftragten der Stadt, um diese Aufgabe auch fachlich korrekt durchführen zu können“, sagte ADFC Sprecher Lothar Kostrzewa-Kock.

Die Auswertung der Zählung finden Sie unter Medien zum Artikel.

Verwandte Themen

Rathaus Lüdinghausen

Radverkehr in der Stadt Lüdinghausen

Der ADFC Lüdinghausen hält engen Kontakt mit der Stadt Lüdinghausen

Bürgergespräch v. 15.08.2020

ADFC Lüdinghausen schlägt Verbesserungen für die Problemzone Steverstrasse vor

Einladung zum Bürgergespräch im Rahmen der anstehenden Kommunalwahl

Radwegesituation

Radwegesituation B58 und Seppenrade

Positionspapier Peter Post, Seppenrade: Radweg entlang der B58 zwischen Lüdinghausen und Seppenrade und entlang der…

Radweg B58 Einmündung Am Rosengarten

Radweg B58 am Rosengarten

Gefahrenstelle auf dem Radweg entlang der B58 in Seppenrade an der Einmündug des Weges "Am Rosengarten"

Parkplatz Neustrasse-Campus

Neugestaltung der „Neustraße“

Anregung des ADFC Lüdinghausen zur Neugestaltung der „Neustraße“

Mängelmeldung

Mängelmeldung

Verfahren zur Meldung von Mängeln im Radverkehr

Fachgruppe Radverkehr

Die Fachgruppe Radverkehr möchte, dass Radfahren in Lüdinghausen sicherer, einfacher und ohne Hindernisse stattfinden…

Ideenbox zum Mobilitätskonzept

Der ADFC unterstützt die Stadt Lüdinghausen bei der Sammlung von Ideen zur Verbesserung der Mobilität in Lüdinghausen

https://luedinghausen.adfc.de/artikel/daten-der-verkehrszaehlung-ostwall-wilhelmstrasse

Bleiben Sie in Kontakt